Beteiligung jetzt! Entwurf zum Bauvorhaben „Saalegarten“ liegt öffentlich aus!

Nutzen Sie die Möglichkeit zur Kommentierung bis zum 7. Mai 2021!

Bis zum 7. Mai 2021 hat die Öffentlichkeit die Gelegenheit, den Vorentwurf zum Bebauungsplan Nr. 208 „Wohn- und Geschäftsquartier, Böllberger Weg“ einzusehen und schriftlich zu kommentieren. Die Stadtverwaltung muss alle schriftlichen Fragen beantworten. Alle Fragen und Antworten werden später dem Stadtrat vorgelegt. Der Stadtrat entscheidet, ob der Vorentwurf geeignet ist oder Verbesserungen notwendig sind. Nutzen Sie diese Gelegenheit, sich die Entwürfe anzuschauen und zu kommentieren! Schriftliche Fragen und Einwände können direkt an diese E-Mail-Adresse der Stadt gesendet werden: planen@halle.de

In unserer Petition haben wir bereits Kritik an der massiven und hohen baulichen Erscheinung geäußert, einen zweiten öffentlichen Zugang zur Hafenbahntrasse gefordert und den Bau eines ́halböffentlichen ́ Spielplatzes kritisiert. In diesen drei Punkten zeigen die Pläne im Moment keine Verbesserungen. Es ist zu erwarten, dass sich noch weitere Kritikpunkte in den Entwürfen entdecken lassen, denn es handelt sich um ein Bauvorhaben riesigen Ausmaßes. Viele Menschen werden hier zusätzlich leben und arbeiten und der Verkehr wird deutlich zunehmen. Sozial und ökologisch verträgliche Nachverdichtung sieht anders aus! Wir bleiben dran und werden kommentieren!

Die detaillierten Pläne lassen sich auf der Webseite der Stadtverwaltung herunterladen.

Wer möchte, kann sich die Pläne auch im Foyer des Technischen Rathauses, Hansering 15, 06108 Halle (Saale) zu folgenden Zeiten ansehen: Montag, Mittwoch und Donnerstag: 8-12 und 13-16 Uhr, Dienstag von 8-12 und 13-18 Uhr, Freitag von 8-12 und 13-14 Uhr. Die Stadt bittet vorher um telefonische Kontaktaufnahme unter der Nummer 0345 221 4097. Darüber hinaus bietet die Verwaltung an, Planungsinhalte während der Dienststunden zu erklären. Dafür ist es notwendig, mit der zuständigen Stadtplanerin Frau Wietzke (Tel: 0345-221-4899) telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Weitere Details sind im Amtsblatt der Stadt Halle vom 1. April 2021 auf Seite 13 nachzulesen.